Gründungsmitglieder

 Image Bernd von Nordheim

Ich wünsche für Lemgo eine Politik, die das Wohl der Bürgerinnen und Bürger in den Vordergrund stellt und nicht den parteipolitischen Vorteil und den Parteiwillen. Dafür hoffe ich auf eine große Unterstützung aller Lemgoerinnen und Lemgoer die ebenfalls von den derzeitigen Sandkasten-Ränkespielen enttäuscht sind.

 Image

Wolfgang Sieweke

Ich will in Lemgo einen "offenen Rat", der nicht wie bisher von Parteitaktik und Fraktionszwang gekennzeichnet ist sondern in dem eine konstruktive Zusammenarbeit in einzelnen Sachfragen und bei definierten gemeinsamen politischen Projekten möglich ist. Mehrheiten sind dann nur möglich, wenn sie sich an guten Argumenten orientieren.

 Image

  Jörg List

Lemgo ist die Stadt in der ich gerne lebe. Entscheidungen des Rates betreffen mich oft unmittelbar. Ich möchte nicht nur Adressat von Entscheidungen sein sondern mitgestalten. Weil mir die etablierten Parteien zu verkrustet und zu sehr in der Parteipolitik verhaftet sind, habe ich die BfL als eine frische Kraft für die Bürger der Stadt mit gegründet.
 

 Image

Rudolf Hille

Die vier im Stadtrat vertretenen Parteien haben bei der Neubesetzung der Stelle des Kämmerers und der sich daraus ergebenen Reaktivierung und Wiederbesetzung der Stelle(n) des/r Beigegeordneten versagt und sind für mich nicht mehr wählbar. Die Stadt braucht engagierte Bürgerinnen und Bürger, die sich für das Wohl aller einsetzen, die konsequent Schulden abbauen, um unseren Kindern und Enkeln nicht die Zukunft zu verbauen.